P-Wurf vom Tüfelsland

 

Alle Informationen zu den Eltern:

 

Lava vom Tüfelsland

Bax vom Rodenbächlein

   
   
Beschreibung von Lava: Beschreibung von Bax:

Beschreibung von Lava:

Lava kam am 17.10.2019 im Trifelsland zu Welt.

Lava ist eine großrahmige, mittelkräftige Hündin mit einem schönen Kopf, gut mittelbraune Augen, korrekte Ohren, kompletten Scherengebiss und korrekten Gebäudeproportionen. Sie hat ein tiefschwarzes Haarkleid von mittlerer Länge und mittelblonden Marken, die am Kopf, Brust nur angedeutet sind. Ihre Rute ist korrekt und wird etwas seitwärts getragen.

Lava ist eine fröhliche, selbstbewusste und alltagssichere Hündin, mit einem offenen freundlichen Wesen. Sie ist eine total liebe und nette Hündin, die neugierig und unternehmungslustig ist.

Sie ignoriert fremde Hunde, ist aber sozial verlässlich bei ihren Hundefreunden und freut sich sehr, wenn sie ihr bekannte Hunde trifft.

Im Haus ist Lava ausgeglichen und sehr verschmusst. Jedoch als Hofwächter ist sie ein ernstzunehmender Wachhund, der jeden Fremden ankündigt.

Lava hat einen schönen Spiel- und Beutetrieb, ist sehr menschenbezogen, freundlich und temperamentvoll-

Lava ist ein großer Schatz, unproblematisch bei Menschen und Artgenossen. Sie ist sehr aufmerksam und feinfühlig, verschmusst und wachsam.

Ein Herz auf 4 Pfoten!!!

 

Zuchtbuchnummer von Lava:

40080-19

Eltern von Lava:  

Vater:    Pilisi-Hajnal Alfa

Mutter:  Deifi vom Tüfelsland

Gesundheitsdaten:   

HD-B1, Au o.B., DM N/DM, Lokus D1 N/N

Zuchtprüfungen: NZB, 1. ZTP, 2. ZTP

Sportprüfungen: BH/VT

Ausstellungen: CAC Bobenheim-Roxheim am 19.09.2021, Zwischenklasse: Gut

Frauchen Denise beschreibt Bax folgenderweise:

Bax ist ein besonderer Rüde, er hat mich als Anfänger zum Hundesport geführt.
Bax hat mir gezeigt, was er als Hovawart Rüde braucht und welche Sportart ihn voll erfüllt, der IGP Sport. Inzwischen sind wir beide als Team mit voller Begeisterung dem IGP Sport verfallen. Bax ist ein sehr temperamentvoller, sehr triebstarker und arbeitswilliger Rüde, der mit voller Begeisterung und Freude auf dem Platz arbeitet. Er ist sehr sportlich, begleitet mich beim Joggen, am Fahrrad, oder auch auf dem SUP Board.
Trotz seines starken Temperaments und seiner großen Lebensfreude ist er aber auch außerhalb des Hundeplatzes absolut alltagstauglich. Er begleitet uns in unseren Urlauben in Hotels, weiß sich in der Stadt zu bewegen und geht souverän mit meinem blinden Schwiegervater und meiner behinderten Schwester um.
Von seinen Eltern Lykka von der Hofreite und Bosse vom Bond Casino Royal hat er seinen ausgeprägten Beutetrieb, sein soziales Verhalten und seine Menschenfreundlichkeit mit in die Wiege gelegt bekommen. Obwohl Bax ein sehr aktiver Rüde ist, kann er sehr wohl in seinem privaten Umfeld entspannen, ganz wichtig sind ihm dabei seine ausgiebigen Schmuseeinheiten. Er liebt seine Menschen und hat eine ganz besonders enge Bindung zu mir. Gemeinsam haben wir bereits viel voneinander gelernt und freuen uns auf neue, sportliche Herausforderungen.

Bax kam am 22.03.2018 im Hovawartzwinger vom Rodenbächlein bei Brigitte Herzog zur Welt.

Bax habe ich als ein beeindruckend triebstarken und stattlichen sm Rüde, der mit seinem wunderbaren offenen und freunlichen Wesen überzeugt, kennengelernt.

Bax ist nervenstark, zielstrebend und unbeeindruckt bei der Arbeit auf dem Hundeplatz, wobei der Schutzdienst sein absoluter Favorit ist.

Hier arbeitet Bax sehr temperamentvoll und drangvoll mit dem Helfer.

Er ist ein sehr menschenbezogener, selbstsicherer Rüde, der unglaublich charmant und aufgeschlossen ist.

Der problemlose und souveräne Rüde Bax besitzt einen sehr ausgeprägten Spiel- und Beutetrieb.

Bax ist ein Hund mit "wums" :)

   

Zuchtbuchnummer: 39284-18

Eltern von Bax: 

Vater: Bosse vom Casino Bond Royal

Mutter: Lykka von der Hofreite

Gesundheitsdaten: HD-A2, ED frei,

Au o.B., DM N/N

Zuchtprüfungen: NZB, JB, ZTP

Sportprüfungen: BH/VT, IBGH 1, IBGH 2, IFH-V

Ausstellungen: bei der CAC in Bobenheim-Roxheim am 29.09.2019 erhielt Bax in der Zwischenklasse ein Sehr Gut 1

 

Zuchtwerte:

RKS 69, WH 107, Tmp 101, Beu 120, HD 91

   

Alle Zahlen, Daten, Fakten von

Lava bei:

Alle Zahlen, Daten, Fakten von

Bax bei:

   
   

 

Aus dieser Verpaarung erwarten wir gesunde, trieb- und nervenstarke, sowie arbeitsfreudige Hovawarte, die sich problemlos in die Familie einfügen und sich auch für alle Aktivitäten des Hundesports eignen.

 

Wenn Sie Interesse an Welpen aus dieser Verpaarung haben, können Sie jetzt schon Kontakt mit uns aufnehmen.

Die Abgabe erfolgt vor Ostern um den 28. März 2024.

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Denise und Bernd Eisermann bedanken. Ihr seid so klasse !!!

 

Auch bei Brigitte Herzog, der Züchterin von Bax vom Rodenbächlein möchte ich mich ebenso ganz ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken.


Bilder von Bax







 

 

 

 

 

 

 

Bild von Lava bei der Ausstellung

 

31.01.2024

 

Pünktlich am 31.01.2024 hat Lava 9 Welpen das Leben geschenkt.

Um 0.41 Uhr kam der erste Welpe auf die Welt und um 4.59 Uhr wurde der letzte Welpe geboren.

Ich bin sehr stolz auf mein Lavamädchen, die ihre erste Geburt so instinktsicher, ruhig und gelassen gemeistert hat.

Zügig, in nur 4 Stunden hat Lava 5 schwarzmarkene Rüden und 4 schwarzmarkene Hündinnen in die Wurfkiste gelegt.

Lava ist eine sehr fürsorgliche Mama, die sich rührend um ihre Welpen kümmert.

Mama Lava und den Welpen geht es gut und die Welpen nehmen täglich zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 4 im Leben der P-chen:

Alle entwickeln sich prächtig und nehmen gut zu. Die Hauptbeschäftigung der P-Kinder ist viel schlafen, trinken, viel schlafen und möglichst schnell an Mamas Zitzen robben, trinken und wieder schlafen. Lava ist super entspannt und gechillt und macht einen guten Job als Mama. So wird das Gedränge an der Milchbar schon deutlich mehr. Die zunehmende Enge an der Milchquelle lösen die Babys ganz klever. Die eine Hälfte schläft und ist satt, während die andere Hälfte am futtern ist. Oder sie beginnen mit den ersten Stapelversuchen :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.02.2024

Die Welpen sind nun 9 Tage alt.

Die Hauptbeschäftigung der P-Kinder ist weiterhin viel schlafen, träumen, trinken an Mamas Milchbar und wachsen. Das Gedränge an der Milchbar nimmt stetig zu und die ersten wackeligen Gehversuche werden geübt, denn schließlich möchten die Welpenkinder möglichst schnell an Mamas Zitzen kommen.

Mama Lava gönnt sich jetzt auch mal eine Pause und verlässt die Wurfkiste, bleibt aber in der Nähe.

Die Zuchtwarte waren mittlerweile da und haben mit kritischem Blick, liebevoll und sehr behutsam die Welpen begutachtet. Alles in Ordnung. Die Markenzeichnung ist angelegt auch wenn sie im Moment noch nicht gut zu sehen ist. Aber das kommt noch :) Die Ruten sind in Ordnung. 

Die Welpen haben nun Namen und auch eine Zuchtbuchnummer bekommen.

Die Namen der Mädels sind:

Pina, Pippa, Piri, und Piya

Die Namen der Rüden sind:

Pax, Perrin, Pitu und Pixel

 

Einzelbilder der Welpen

Hals rot, Hündin, Geburtszeit 2 h 22, 450 g

 

 

 

 

 

Po rot, Hündin, Geburtszeit 4 h 59, 415 g

 

 

 

 

 

Kopf rot, Hündin, Geburtszeit 1 h 24, 420 g

 

 

 

 

 

 

 

Rücken rot, Hündin, Geburtszeit 4 h 43, 485 g

 

 

 

 

 

 

Kopf blau, Rüde, Geburtszeit 0 h 41, 510 g

 

 

 

 

 

 

 

 

Hals blau, Rüde, Geburtszeit 4 h 19, 470 g

 

 

 

 

Rücken blau, Doppelpunkt, Rüde, Geburtszeit 1 h 38, 465 g

 

 

 

 

 

 

 

Schulter blau, Rüde, Geburtszeit 1 h 06, 565 g

 

 

 

 

 

 

 

 

Die P-Welpen sind nun 2 Wochen jung.

Sie haben tüchtig an Gewicht zugelegt. Mama Lava kommt oft und regelmäßig vorbei, um nach dem Rechten zu sehen und um die Welpen zu füttern und zu putzen. Da sind die Kleinen schnell auf ihren Beinchen und erstürmen noch wackelig und tabsig, die Milchbar und rangeln mittlerweile um die besten Plätze. Zumindest die die nicht im Tiefschlaf sind. Erste Stehversuche finden statt und der Bewegungsradius vergrößert sich langsam.

Die Äuglein haben sich nun geöffnet, die Öhrchen öffnen sich auch, aber es dauert noch ein paar Tage bis die P-Kinderlein richtig sehen und hören können.

Das Lautäußerungsspektrum erweitert sich. Jetzt kommen zu den Lauten von Zufriedenheit ("zwitschern") und Unzufriedenheit ("schreien") auch erste Versuche zu bellen und zu knurren hinzu.

Heute stand das Krallen schneiden auf dem Zettel, damit das Gesäuge der Mama nicht zu sehr strapaziert wird.

Während für die P-chen in den ersten Lebenstagen die Körperwärme der Geschwister das wichtigste war, werden diese nun mehr und mehr zum Trainingspartner und Spielgefährten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die P-chen vom Tüfelsland sind nun 18 Tage jung. Mit fast 3 Wochen sind die P-chen schon viel geübter im Laufen und sind schon ganz schön schnell auf ihren 4 Beinchen unterwegs.

 

Sie spielen jetzt schon für eine kurze Zeit mit ihren Geschwistern, sie bellen und knurren und versuchen in Schwänzchen von den Geschwistern zu beissen. Auch erste Schüttelversuche kann man schon beobachten.

 

Heute gab es die erste Wurmkur. Die kleinen Tüfelchen fanden das rosa Zeug gar nicht toll. Igittigitt.

 

Po rot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rücken rot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hals rot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopf rot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hals blau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulter blau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doppelpunkt Rücken blau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopf blau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die P-chen vom Tüfelsland sind nun 21. Tage alt.

 

Sie beginnen nun fleissig und neugierig ihre Umgebung zu erkunden. Das soziale Spiel mit ihren Wurfgeschwistern wird intensiver. Da nun der Bewegungsdrang zunimmt, wurde die Wurfkiste um einen kleinen Auslauf erweitert.

 

Die kleinen Welpenzähnchen brechen nun durch und sie werden schon tüchtig an den Geschwistern erprobt.

 

Heute gab es die erste Milchmahlzeit aus dem Schälchen und erst mal einzeln, bis dann die Futterring zum Einsatz kommt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2010 by Anja Löffler Hovawarte vom Tüfelsland Startseite Impressum Gästebuch